Yoga & Entspannung Daniela Strotmann
 

Ein Geschenk aus den fernen Osten an den Westen!

Ernährung

Vorspeise

Blattsalat mit Radieschen und Cashewkernen

Zutaten für 1 Person:

ca. 75 gr. Cashewkerne

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

1 Bund Radieschen

150 g. Blattsalat (beliebig)

Kräuter nach belieben:

z.B: Gänseblümchen, Giersch, Löwenzahn, Sauerampfer, Kresse, Petersilie

Für das Dressing:

6 EL Olivenöl

4 EL Balsamico-Essig

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer


Zubereitung:

  1. Die Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann sofort herausnehmen und beiseite stellen, abkühlen lassen.
  2. Das Olivenöl, den Essig cremig verrühren und nach mit der zu Muß zerdrückten Knoblauchzehe und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Das Dressing ist großzügig bemessen)
  3. Als nächstes werden die Frühlingszwiebeln gewaschen und in feine Ringe geschnitten und die Radieschen gewaschen und in ganz feine Stifte geschnitten. Beides in die Salatsauce geben.
  4. Nun den Salat waschen, klein zupfen und gut abtropfen lassen.
  5. Die Kräuter waschen und gut abtropfen lassen. Danach die Kräuter grob fein schneiden, harte Stiele entfernen und auf die Salatsauce geben. 
  6. Den Salatsauce unter den Salat mischen und mit den gerösteten Cashewkernen und wenn vorhanden mit feinen Wildblüten bestreuen!



Hauptgericht

Bauernfrühstück


Zutaten für 4 Personen:

500 g Kartoffeln

250 g Pilze (Champignons, Seitlinge o.ä.)

ca. 3 EL gutes Olivenöl

1 mittlere Zwiebel

evtl. 1 Paprikaschote rot oder gelb

4 Eier (Bio)

3 EL Milch

Salz, Pfeffer, Muskatnuß


Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln mit der Schale in wenig Wasser garen  und abkühlen lassen (evtl. vom Vortag)
  2. Champignons putzen und in Scheiben schneiden

3 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten lassen und die Pilze hinzufügen. Alles flott schön hellbraun anbraten und aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen. Etwas mehr Olivenöl in die Pfanne geben und jetzt die Kartoffelscheiben zügig einzeln von beiden Seiten darin anbraten, die fertigen entnehmen , zur Seite stellen. Die Paprikaschote in die Pfanne und leicht andünsten. Dann alle Zutaten wieder in die Pfanne geben und erneut erhitzen. Derweil 4 Eier verquirlen mit  3 EL Milch, Salz, Pfeffer, Muskatnuß würzen und über die Pilz/Kartoffelpfanne geben, alles so lange umwenden bis die Eier nicht mehr flüssig scheinen. Nochmals mit Salz und sofern vorhanden mit Wildkräuter abschmecken und sofort servieren  


Nachspeise


Mango-Kokoscreme 


Zutaten für 1 Person: 

2 EL Kokosraspeln

1 vollreife Mango

1 Becher Sahne

1/2 Becher Mascarpone

etwas Orangensaft

Ahornsirup oder Agavendicksaft

ein paar Spritzer Zitronensaft

1 Zweiglein frische Melisse oder Minze


Zubereitung:

  1. Die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett rasch goldbraun anrösten herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Mango schälen und in schmalen Spalten vom Stein schneiden
  3. Die Sahne cremig schlagen.
  4. Die Mascarpone cremig rühren und mit  Orangensaft, Ahornsirup oder Agavendicksaft und mit ein paar Spritzer Zitrone, die fertige Sahne und die Hälfte der Kokosraspeln verrühren. Der Rest Sahne und Kokosraspeln ist für die Deko
  5. Die Creme nun auf einen flachen Teller geben und mit den übrigen Kokosraspeln bestreuen und mit den Mangoscheibchen belegen. Mit der Melisse oder Minze garnieren. Fertig!